KVHS Saarpfalz Programm 2022/2023

56 nen Menschen mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung eine Alternative zu stationärenWohnformen. Der Gast lebt zusammen mit der Familie in einem Haushalt undbekommt sodieChance eines selbstbestimmten Lebens mit familiäremAnschluss. In demVortragwird über das Projekt, Erfahrungsberichte aus anderen Bundesländern und über die Zugangsvoraussetzungen für Gastfamilien und Gäste informiert. Laura Klein, Heilpädagogin (BA) Ommersheim: Gemeinschaftsschule Nr. 09038 Termin in der Presse Nr. 09039 Termin in der Presse IMMUNSYSTEM STÄRKEN – FIT UND GESUND DURCH DEN ALLTAG“ Nur ein intaktes Immunsystem kann für eine gute Abwehr in unserem Körper sorgen. Müdigkeit, Erschöpfung, häufige Infekte der Atemwege oder des Magen-Darmtraktes können u.a. ein Hinweis auf ein geschwächtes Immunsystem sein. Auch das Risiko für andere Erkrankungen steigt, z.B. für Autoimmunerkrankungen, Unverträglichkeiten und Allergien. Erfahren Sie interesssante Details über Zusammenhänge und Möglichkeiten, um Ihrem Immunsystem auf die Sprünge zu helfen. Beate Nagel-Weber, Heilpraktkerin Bebelsheim, Dorfgemeinschaftshaus Nr. 09040 Donnerstag, 29.09.2022, 19:00 Uhr ben, restauriert und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht, nein, es entsteht etwas Neues, eine Burg, mit den handwerklichen Fähigkeiten und der Technik des Mittelalters. Authentisch wird jeder Besucher in diese Zeit versetzt und befindet sich mitten in einer aktiven Baustelle. Bauarbeiter, Archäologen und Historiker suchen hier Antworten auf die Frage zu finden: Wie wurden Burgen im Mittelalter errichtet? Steinbrecher, Steinmetze, Maurer, Holzarbeiter, Zimmerleute, Schmiede, Töpfer, Ziegelmacher, Fuhrleute, Korbflechter, Seiler….verarbeiten und verwandeln Stein, Holz und Erde, alles vor Ort vorhanden, um Besucher in die Geheimnisse der Baukunst des Mittelalters einzuweihen. Baubeginn der Burgrekonstruktion war 1997, die Fertigstellung ist für 2023 geplant. Franz Stolz, Natur- und Landschaftsführer Ommersheim: Gemeinschaftsschule Nr. 09037 Donnerstag, 19.01.2023, 19:00 Uhr WOHNEN IN GASTFAMILIEN Ein neuesWohnangebot für Menschen mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung Vortrag: Die GPS (Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit) informiert über das vom Ministerium für Soziales initiierte Projekt Wohnen in Gastfamilien im Saarpfalz- Kreis. Das Projekt bietet erwachseFASTEN – REINIGUNG VON KÖRPER UND SEELE Sie wollten schon immer etwas Näheres über das Fasten erfahren? Fasten bedeutet freiwilliger Verzicht auf bestimmte Nahrungsbestandteile, je nach Fastenart, ganz ohne inneren Druck. Fasten beeinflusst Körper und Geist. Ein inneres Gleichgewicht wird angestrebt. Der Vortrag sucht Antworten auf Fragen, wie: Warum fastenwir?,Welche Formen von Fasten gibt es?Wie schaut es aus mit Gewichtsabnahme oder Vorerkrankungen? Warum ist begleitendes Fasten sinnvoll? Beate Nagel-Weber, Heilpraktikerin Bebelsheim, Dorfgemeinschaftshaus Nr. 09041 Donnerstag, 09.02.2023, 19:00 Uhr ENERGIESPAREN DURCH HEIZUNGSOPTIMIERUNG und FÖRDERMITTEL FÜR ENERGETISCHE GEBÄUDESANIERUNG UND HEIZUNGSERNEUERUNG Wege durch den Förderdschungel Zu beiden Themenbereichen bietet die Verbraucherzentrale des Saarlandes entsprechende Online-Informationen Zimmer frei? Mitbewohner gesucht? Offen für Neues? Betreutes Wohnen in Gastfamilien für Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung Die aufnehmenden Familien oder Einzelpersonen erhalten folgende Leistungen: • Steuerfreie finanzielle Unterstützung in Höhe von ca. 920,- Euro • Beratung, Begleitung und Konfliktlösung durch unsere Mitarbeiter • Eine neue Erfahrung und die Möglichkeit voneinander zu lernen 0681 / 309 804 0 gps-rps.de/gastfamilien Die Kreisvolkshochschule in Mandelbachtal

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ0NDQ=