KVHS Saarpfalz Programm 2022/2023

22 zuprobieren und dem „Fluss der Farben“ und der Intuition zu folgen. Hier kommt es auf das Erleben und Spüren während des Malprozesses an und nicht darauf, ein perfektes Bild zu malen. Ob mit den Händen, dem Pinsel, dem Schwamm oder dem Spachtel - alles ist möglich, um seine eigenen Formen zu entdecken. Mit dem ersten Strich, mit dem Berühren der Fläche, beginnt das Spiel - ein Spiel der Selbstentdeckung, ein Spiel zum Eintauchen in das, was herauskommen möchte. Für dieses Kursangebot bedarf es keiner Vorübung im Malen, dafür aber Kleidung, die bunt werden darf. Birgit Heil, Künstlerin und zertifizierte Malbegleiterin Blieskastel, Atelier Heilwerkstatt, Nr. 02022 Freitag, 21.10.2022 Nr. 02023 Freitag, 10.02.2023 Nr. 02024 Freitag, 10.03.2023 Nr. 02025 Freitag, 14.04.2023 jeweils 15:00 – 18:00 Uhr Nr. 02026 Samstag, 22.10.2022 Nr. 02027 Samstag, 11.02.2023 Nr. 02028 Samstag, 11.03.2023 Nr. 02029 Samstag, 15.04.2023 jeweils 10:00 – 13:00 Uhr je Termin 25,– Euro inkl. Material max. 7 mind. 3 Teilnehmende pro Kurs SCHREINER-, SCHNITZ- UND HANDWERKSKURSE SCHNUPPERSCHNITZKURS Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren In diesem Schnitzkurs setzen wir bewusst auf gemischte Teilnehmerkreise, von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen. Dadurch Die Kreisvolkshochschule in Blieskastel profitiert jeder von dem Ideenreichtum und den Erfahrungen der anderen Teilnehmenden. Der Kurleiter betreut jeden Teilnehmer individuell. Die Werkzeuge stehen kostenlos zur Verfügung. Das Holz kann über den Kursleiter erworben werden. Werner Wandel Blieskastel: Geschwister-Scholl-Schule, Nr. 02030 Dienstag, 20.09.2022, 17:00 – 21:00 Uhr 6 Termine, 52,– / 39,– Euro KRIPPENBAUKURS In diesem Kurs soll eine Krippe hergestellt werden. Die Krippe kann im orientalischen, alpenländischen, modernen oder bäuerlichen Stil oder als Winterkrippe mit Schneelandschaft gefertigt werden. Die Größe kann an schon vorhandene Figuren angepasst werden. Die Krippen können bei Blieskasteler-Krippenweg ausgestellt werden. Werner Wandel Blieskastel: Geschwister-Scholl-Schule, Nr. 02031 Donnerstag, 22.09.2022 18:00 – 21:00 Uhr 6 Termine, 52,– / 39,– Euro ZEITGENÖSSISCHES SCHNITZEN FÜR ERWACHSENE In diesem Kurs entstehen moderne Skulpturen aus Holz. Zusätzlich zum Schnitzen kann durch Schleifen oder Raspeln die Oberfläche der Figuren individuell verfeinert werden. Die Werkzeuge stehen kostenlos zur Verfügung. Das Holz kann über den Kursleiter erworben werden. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Werner Wandel KULTUR UND GESTALTEN KULTUR MACHT STARK Unsere Angebote der kulturellen Bildung ermöglichen das Erproben, Entwickeln und Erweitern von Kernkompetenzen, wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit, und das auf spielerische Art, mit den Mitteln der Kunst. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, bei denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren. Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ in ihrem Abschlussbericht. KÜNSTLERISCHES ARBEITEN AUSDRUCKSMALEN Sich selbst auf kreative Weise entdecken! Dieser Kurs ist für alle geeignet, die innere Potenziale entdecken, neue Wege suchen und ihre Vielseitigkeit und Vorstellungskraft erweitern möchten. Ohne zu wissen, wie die Reise verläuft, wohin sie führt, kann jeder Teilnehmende einfach „nur malen“. Es tut gut, sich in entspannter und wertschätzender Atmosphäre frei und ohne künstlerischen Anspruch aus-

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ0NDQ=